Entstehen des Vereins / aktueller Vorstand

 

Das Leben als einen Weg verstehen.  -   Einen Weg, den jeder Mensch gehen darf.

Einen Weg, auf dem auch Sterben und Tod wichtige Wegstrecken sind.

Diese Gedanken finden Sie wieder in unserem Motto          

  „Weil Sterben auch Leben ist“.

Dieser Gedanke war auch die tragende Idee bei der Gründung des Ambulanten Hospizdienstes in Much.

1999 stellten sich sieben Männer und Frauen mit viel ehrenamtlichem Engagement die  Aufgabe, dass die Bürger in Much und Umgebung, diese Lebensstrecke mit Würde, nicht alleine und wenn gewünscht in vertrauter häuslicher Umgebung gehen können.

Am 28.01.2007 wurde der „Ambulante Hospizdienst Much e.V.“ als gemeinnütziger Verein gegründet, weil die Anforderungen einer qualifizierten Hilfe einen organisierten Rahmen erforderlich machten. Vertreter der katholischen und evangelische Kirche sind geborene Mitgleider des Vereins.

Sowohl das Engagement für eine qualifizierte Unterstützung der Bürger als auch die konzeptionelle Weiterentwicklung des „Ambulanten Hospizdienst Much e.V.“ sind bis heute der Antrieb für das Engagement in unserem Verein.

Der Vorstand:

1. Vorsitzende: Hildegard Schlimbach
2. Vorsitzende: Anita Kipshagen
Kassenwart: Friedel Gerhards
1. Beisitzer: Lucia Henn
2. Beisitzer: Günter Schlimbach
 

 

 



von: http://www.hospizdienst-much.de/p/verein/gründung/heute/, Stand vom 16.08.2014, um 17:08 Uhr